Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.  Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mailadresse, Ihre Telefonnummer oder auch Ihre IP-Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind, z.B. anonymisierte Daten und Informationen.

Protokolldateien/Logs

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden die folgenden Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war
  • übertragene Datenmenge
  • der verwendete Web-Browser und das genutzte Betriebssystem

Die o.g. Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs genutzt. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Dieses Internetangebot verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.

Überwiegendes Interesse als Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Protokolldaten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Deren vierwöchige Speicherung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs des Servers. Dieses Interesse an der Betriebssicherheit des Servers überwiegt dabei etwaige Interessen an einer sofortigen Löschung obiger Daten. Sie als Webseitenbesucher haben zudem ein gleichgelagertes Interesse eine möglichst sichere Webseite aufrufen und nutzen zu können.

Von Ihnen selbst angegebene personenbezogene Daten / Einwilligung als Rechtsgrundlage

In bestimmten Fällen (z.B. zur Bestellung von Informationsmaterial, bei der Teilnahme an Abstimmungen und dem Einreichen von Projektideen) ist für die Nutzung des Angebots die Angabe personenbezogener Daten wie E-Mailadresse (verpflichtend), Name, Anschrift oder der Telefonnummer erforderlich. Soweit dies erfolgt, werden Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung im zugehörigen Kontext dargestellt. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage oder Ideenmeldung sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, für die Dauer der Bearbeitung und Veröffentlichung gespeichert.

Ihre Daten werden nach Zweckerledigung gelöscht. Bei Abstimmungen wird Ihre E-Mailadresse für die Dauer des Abstimmungszeitraums gespeichert und danach gelöscht. Dies erfolgt zum Zweck, eine erneute Teilnahme an der jeweiligen Abstimmung mit der gleichen E-Mailadresse zu verhindern. Eine Zuordnung zwischen der Abstimmung und dem Abstimmungsergebnis mit der E-Mailadresse erfolgt nicht.

Mit der Angabe der erfragten Daten willigen Sie in deren Verarbeitung ein. Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sicherheit

Der Anbieter trifft alle gesetzlichen und technischen Vorkehrungen um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weiterführende Links

Auf dieser Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. In diesen Fällen werden Sie von dieser Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese öffentlichen oder nicht-öffentlichen Stellen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese öffentlichen oder nicht-öffentlichen Stellen informieren Sie sich bitte auf deren Webseiten direkt.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Hiervon abweichend können wir aber in Einzelfällen verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Webseite besteht.

Social Plugins

Dieses Angebot nutzt keine Mechanismen, mit denen beim Besuch unseres Angebots automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten fließen (Social Plugins).

Weiterleitungen zu Anbietern von Social Media-Diensten wie Twitter, Instagramm, Facebook etc. erfolgen ausschließlich via Link, so dass Daten über Ihren Besuch auf unserem Angebot (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhandene Daten (z.B. Cookie-Informationen) an die jeweiligen Anbieter erst bei einer bewussten Nutzung des Links übertragen werden.

Ihre Rechte

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht auf Auskunft über ihre gespeicherten Daten. Auf Anfrage teilt der Anbieter Ihnen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Wenn Sie Fragen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf der Webseite haben, können Sie sich jederzeit an den Anbieter unter kreisverwaltung@kreis-germersheim.de wenden.

Daneben haben Sie weitere Rechte, wie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der erhobenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf Übertragbarkeit der Daten.

Schließlich haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten der Kreisverwaltung Germersheim

Datenschutzbeauftragter: Christian Jag

E-Mail: datenschutz@kreis-germersheim.de

Stand

01.10.2021

Soziale Medien (Social Media)

  • facebook
  • instagramm
  • twitter